SVG Göttingen -wir spielen bei schwarz-weiss ! * * * Hallenregionsmeisterschaft: E- und F-Juniorinnen in der Endrunde * * *
   
 
  Rückblick: Saison 2007/2008
SVG hamstert Titel und hat noch nicht genug - GT 15.7.08

Fußball: Vier von fünf ersten Damenmannschaften der Schwarz-Weißen feiern die Meisterschaft


Auf eine Spielzeit der Superlative blicken die Fußballerinnen der SVG zurück. Während das Damenteam nach dem Aufstieg in die Kreisliga den Durchmarsch in die Bezirksliga schaffte, sicherten sich im Mädchenbereich drei von vier ersten Mannschaften die Meisterschaft.

VON EDUARD WARDA

Göttingen. Eine „unglaubliche Saison“ hat Jürgen Turke, SVG-Abteilungsleiter Mädchen- und Frauenfußball, erlebt. Bis auf die C-Mädchen sind alle ersten Teams in ihrer Klasse Meister geworden – die B-, D- und E-Mädchen sowie das Damenteam, das nicht nur den Titel in der Kreisliga,sondern auch den Kreispokal holte.



Der Aufstieg der Damen in die Bezirksliga sei im ersten Jahr Kreisliga-Zugehörigkeit „gar nicht angedacht“ gewesen, stellt Turke klar. Der Altersdurchschnitt der Mannschaft beträgt weniger als 20 Jahre, viele Spielerinnen sind nicht einmal 18 Jahre alt. „Wir haben nur ein Spiel schlecht gespielt und zum Schluss einen deutlichen Vorsprung gehabt“, freut sich Turke. Im Kreispokal-Finale gab es einen deutlichen 6:0-Erfolg gegen den ESV Rot-Weiß II. Auch im Mädchenbereich zahlt sich die Aufbauarbeit der SVG-Übungsleiter aus. „Von der Anzahl der Meisterschaften her haben wir die anderen Göttinger Clubs bereits in den Schatten gestellt“, sagt Turke nicht ohne Stolz. Bei der SVG spiegele sich jene Statistik wider, nach der Mädchenfußball im Bereich des Niedersächsischen Fußballverbands die größten Zuwachsraten verzeichne.

Am Anfang stand 2003 eine Spielgemeinschaft mit Holtensen und Elliehausen, die zwar keine Zukunft hatte, aber den SVG-Verantwortlichen das große Potenzial vor Augen führte. „Der Zulauf war enorm“, erinnert sich Turke. 2005 wurde man mit den C-Mädchen Vize-Landesmeister, und nach Zugängen aus Obernjesa meldete die SVG schließlich ein Damenteam. Im gleichen Jahr war jedoch auch ein Rückschlag zu verzeichnen – zwei Teams wechselten zum ESV Rot-Weiß. In kürzester Zeit jedoch fanden sich 25 Mädchen, die in zwei Mannschaften unter den Trainern Turke und Kalle Ehlert in der Hallenrunde aufliefen.
Ehlert trainiert heute das Damenteam, das im vergangenen Jahr als Kreisklassen-Zweiter in die Kreisliga hochgezogen wurde. In der kommenden Serie soll eine zweite Frauenmannschaft in der Kreisklasse gemeldet werden, und dann gibt es da noch sechs Mädchenmannschaften. Diese Masse an Teams ziehe laut Turke einen „erheblichen ehrenamtlichen Personalaufwand“ nach sich – die SVG sucht Übungsleiter. Zuletzt machte sich Reinhold Napp, 2. Vorsitzender des Vereins, als Meistertrainer der E-Mädchen einen Namen.

Strukturen stabilisieren
Zu ihnen gehörte bis vor einem Jahr noch die erst zwölfjährige Pauline Bremer, neben Svenja Hettenhausen, die im Frauenteam spielt, eines der
größten Talente des Vereins. Mit der NFV-Auswahl wurde Pauline zuletzt Norddeutsche Meisterin, in der nächsten Saison läuft sie für die C-Mädchen der SVG auf Bezirksebene auf. „Sie hat ein unglaublich gutes Spielverständnis, aber wir versuchen, sie langsam aufzubauen“, macht Turke deutlich. Auf sie könnte symbolhaft zutreffen, was der Abteilungsleiter im Hinblick auf den großen Aufwand über den Fußballboom im SVG Mädchenbereich sagt: „Du kannst relativ schnell ein Feuer entfachen, aber Strukturen zu stabilisieren, ist eine Herausforderung.“
Impressionen
 
Benutzername:
Kennwort:


Geburtstage im Februar / März:

21.02. Beatrix Gross (C-M)

22.02. Iraya Woischnik (G-M)

24.02. Katarina Kunze (Frauen)

25.02. Merle Klischka (Frauen)

03.03. Miriam Wedemeyer (Frauen)

05.03. Angelina Vogt (C-M)

06.03. Jana Jaschewski (Frauen)

17.03. Leonie Bokelmann (Frauen)

19.03. Marlene Linke (C-M)
19.03. Sophie Begau (B-M)

22.03. Henrike Ludwig(B-M)

26.03. Hannah Göke (C-M)

27.03. Abigail Jade Dougherty (D-M)
27.03. Janina Hepold (B-M)

30.03. Neele Brodka (E-M)



 
Frauen
 
1. Frauen - Oberliga:

Winterpause

nächstes Spiel:
SVG - Sparta Göttingen
Sonntag, 12. März 2017
11:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg
2. Frauen - Bezirksliga:

Winterpause

nächstes Spiel:
SV SVG - SV Germ. Breitenberg
Samstag, 11. März 2017
16:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg
B-Juniorinnen
 
Niedersachsenliga:

Winterpause

nächstes Spiel:
SVG - PSV GW Hildesheim
Samstag, 18. Februar 2017
15:00 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg / Kunstrasenplatz
C- und D-Juniorinnen
 
C-Juniorinnen-Kreisliga:

Winterpause

nächstes Spiel:
SVG - JFG Weser-Schwülme
Donnerstag, 1. April 2017
13:30 Uhr
SVG-Stadion am Sandweg
D-Juniorinnen-Kreisliga:

Winterpause

nächstes Spiel:
SC HarzTor - SVG
Samstag, 29. April 2017
13:30 Uhr
Sportplatz Bad Lauterberg
E- und F-Juniorinnen
 
E1-Juniorinnen-Kreisliga:

Winterpause

nächstes Spiel:
SVG - FFC Renshausen
Samstag, 1. Okt. 2016
12:00 Uhr
Kleinfeld-Süd, Jahnpark
E2-Juniorinnen-Kreisliga:

Winterpause

nächstes Spiel:
FC SVG - JSG Ahlsburg
Sonntag, 1. Okt. 2016
13:00 Uhr
Trainingsplatz-Süd, Jahnpark
F-Juniorinnen-Kreisliga:

Winterpause


nächster Spieltag:
...
Samstag, 00. April 2017
ab 10:00 Uhr
Sportplatz
 
Seit September 2007 waren schon 407958 Besucherhier!
+ + + + + SVG Göttingen - Abteilung Mädchen- und Frauenfußball, Sandweg 3, 37083 Göttingen + + + + + +